Vermitteln – zeigen, wie es geht!

Pfuschi_01

Mit seinen Kursen trägt das Kurszentrum Ballenberg dazu bei, dass seltene, zum Teil vom Verschwinden bedrohte Handwerkstechniken erlernt werden können. Die Art der Vermittlung, die Weitergabe des Wissens ist ein Kernanliegen unserer Institution. Mit jährlich stattfindenden Tagungen will das Kurszentrum Ballenberg das Thema „Vermittlung von traditionellem Handwerk“ ins Zentrum stellen. Diese Tagungen richten sich an Handwerker und Handwerkerinnen, Kursleitende, Fachleute aus Ortsmuseen und weitere Interessierte, damit diese ihr handwerkliches Können und Know-how an ein breites Publikum praktisch weitergeben können.

Pfuschi_02

Unter dem Titel „Vermitteln – zeigen, wie es geht!“ stand die erste Veranstaltung vom 15. März 2014. Vermittler sind Handwerker, die auch über ihre Arbeit sprechen und so den Kontakt zu interessierten Zuschauern oder Kursteilnehmenden herstellen können. Über das Thema wurde nach einem Referat von Suse Petersen (Erfolgreich Vorzeigen – Nachmachen ermöglichen) in verschiedenen Workshops diskutiert und reflektiert.

Pfuschi_03

Die Tagung wurde von einem kritischen Beobachter begleitet: zu Gast im Kurszentrum Ballenberg war Heinz Pfister, besser bekannt als „Pfuschi“, der die wichtigsten Sequenzen aus der Tagung in Bildern festhielt. Einige Kostproben finden Sie auf dieser Seite.

Pfuschi_04

Diese Veranstaltung wurde durch das Bundesamt für Kultur unterstützt.