Prix Jumelles

In enger Zusammenarbeit mit dem Kurszentrum Ballenberg vergibt die Fondation Jumelles alle zwei Jahre den Prix Jumelles und macht damit aufmerksam, was heute im Schweizer Handwerk möglich ist.

Es werden zwei, mit je CHF 10’000.– dotierte Preise vergeben:

  • Für das Werk – „L’intelligence de la main“
  • Für die Vermittlung – „Le transfert du savoir-faire“

Entsprechend gesucht und ausgezeichnet werden zum einen Handwerker / Gestalterinnen, welche in ihrer Arbeit traditionelle Materialien exzellent und intelligent verarbeiten; zum andern Handwerker / Gestalterinnen, die sich in der Vermittlung und Weitergabe ihres Handwerks besonders profiliert haben.

Weitere Informationen zum Prix Jumelles finden Sie hier.