Traditionelles Handwerk



Das Fachwissen über traditionelle Handwerkstechniken ist laut UNESCO seit 2008 Teil des immateriellen Kulturerbes der Menschheit. In diesem Zusammenhang hat der Bund ein Forschungsmandat vergeben, um die Grundlagen zur Erhaltung des traditionellen Handwerks in der Schweiz aufzuarbeiten. Daraus entstand 2008 die Studie «Interface», welche die 307 Handwerke, welche vor 1950 in der Schweiz ausgeübt wurden, erhob. Diese Handwerke wurden auf Ihr Gefährdungsgrad beurteilt und bewertet. Aus der Studie ging damals hervor, dass über 50 % der traditionellen Handwerke ausgestorben oder vom Aussterben bedroht sind.

Im Jahre 2014 wurde die Heimatwerkschule Ballenberg, mit seinem Kurszentrum Ballenberg, beauftragt, die 307 aufgeführten Handwerke zu erfassen und zu beschreiben. Daraus entstand die Datenbank «traditionelles Handwerk».

Direktlink zur Datenbank „Traditionelles Handwerk“

Handwerk – Kultur

Seit über 20 Jahren fördert und vermittelt die Stiftung Heimatwerkschule Ballenberg, mit seinem Kurszentrum Ballenberg, das traditionelle Handwerk. Mit diesem Engagement soll das grosse Handwerkswissen erhalten bleiben und für nachhaltige Innovationen weiter entwickelt werden.

Deshalb ist es der Stiftung Heimatwerkschule Ballenberg ein grosses Anliegen, dass die Plattform «traditionelles Handwerk» erneuert, aktualisiert, ausgebaut und einfach zugänglich gemacht wird.

Mit dem neuen Namen «Handwerk – Kultur» soll ein digitaler Treffpunkt von Berufsberatung/Bildungsstätten, Architektur/Design/Kunsthandwerk, Freizeit/Passion, Handwerker/innen und Bauherren/Denkmalpflege entstehen und aktiv bei der Förderung, Vermittlung und Weiterentwicklung der 307 Handwerkstechniken mithelfen

Helfen Sie mit!

Helfen Sie mit und unterstützen Sie uns mit einem finanziellen Beitrag zur Entwicklung zukunftsweisenden Projekts «Handwerk – Kultur»

Sie garantieren unser Engagement zum Erhalt der 307 Handwerkstechniken und helfen mit, das traditionelle Wissen zu erhalten und für nachhaltige Innovationen zugänglich zu machen.

Für weitere Informationen und Ihre Spendenabsicht nehmen Sie bitte mit uns Kontakt auf.