Schweizerische Strohstiftung

Strohstiftung Die Schweizerische Strohstiftung wurde im August 1993 als gemeinnützige Institution mit rein kulturellem Zweck gegründet. Sie hat sich zum Ziel gesetzt, das Wissen und Können um die Strohverarbeitung in der Schweiz zu erhalten, zu dokumentieren, zu fördern und weiterzugeben. Zentrale Aufgaben der Stiftung sind:

  • Aufbau eines Dokumentations-Zentrums
  • Forschung und Entwicklung
  • Ausbildung und Weiterbildung (z. B. durch Vermittlung, Organisation und Unterstützung von Kursen)
  • Förderung der Strohpflanzung
  • Ausstellungen und Vorführungen
  • Öffentlichkeitsarbeit und Vorträge (z. B. Strohtagung anlässlich des 20-jährigen Jubiläums der Stiftung im Kurszentrum Ballenberg)
  • Förderung der Zusammenarbeit, Aufbau von Netzwerken.

Das Kurszentrum Ballenberg wirkt als Geschäftsstelle für die Schweizerische Strohstiftung. Die folgenden Kurse

die im Kurszentrum Ballenberg angeboten werden, werden von der Schweizerischen Strohstiftung unterstützt. Weitere Informationen unter www.strohstiftung.ch.