Rennofen – eine Reise in die Vergangenheit

Kursnummer 828.002
Fachbereich Metall
Kursleitung Ueli Zahner
Status Frei
Ort Kurszentrum Ballenberg
Datum 1. - 2. Juli 2017
Zeit Samstag, 09.00 Uhr
Kosten CHF 400
Hinweis Materialkosten inklusive

Kursnummer 828.002

Fachbereich Metall

Kursleitung Ueli Zahner

Status Frei

Ort Kurszentrum Ballenberg

Datum 1. - 2. Juli 2017

Zeit Samstag, 09.00 Uhr

Kosten CHF 400

Hinweis Materialkosten inklusive

Kursbeschrieb

In der Melchsee-Frutt und auf Planplatten wurde über Jahrhunderte Eisenerz abgebaut und Bergbau betrieben. Das Erz wurde mehrheitlich im Eisenbergwerk im Mühletal verhüttet. Zur selben Zeit gab es auch im Melchtal ein Eisenbergwerk.
Ein fast vergessenes Kapitel unserer Region, an das nur noch einige Namen und wenige Überbleibsel einer einst riesigen Infrastruktur erinnern. Dieses Kapital möchten wir wieder aufleben lassen, um mit der ältesten Technik der Eisengewinnung, dem Rennofen, zu demonstrieren was unsere Vorfahren geleistet haben um ein brauchbares Stück Stahl zu erhalten.

Die Kursteilnehmer/Innen werden mit dem ursprünglichen Verfahren der Eisengewinnung „dem Rennofen“ Eisenerz aus der Melchsee-Frutt verhütten.

Am ersten Tag bauen die Teilnehmenden einen Rennofen und lernen die Grundlagen des Eisenverhüttens kennen. Am zweiten Tag wird der Ofen angezündet und aus Eisenerz verhüttet. Am Nachmittag wird der Ofen abgebrochen und wenn er gut gelaufen ist, können wir die Lupe bergen.

Der Kurs kann nur bei einigermassen trockenem Wetter durchgeführt werden.

Kursinfos drucken

Weitere Kurse zum Thema Metall

 
Kurs
Beginn
Kursleiter/in
Preis
Status