Mausen – Feldmausen

Kursnummer 110.013
Fachbereich Land + Wirtschaft
Kursleitung Ruth Ruef
Status Frei
Ort Kurszentrum Ballenberg
Datum 24. Juni 2016
Zeit Samstag, 09.00 Uhr
Kosten CHF 220
Hinweis Materialkosten inklusive

Kursnummer 110.013

Fachbereich Land + Wirtschaft

Kursleitung Ruth Ruef

Status Frei

Ort Kurszentrum Ballenberg

Datum 24. Juni 2016

Zeit Samstag, 09.00 Uhr

Kosten CHF 220

Hinweis Materialkosten inklusive

Kursbeschrieb

Der Kampf der Menschen gegen die Wühler ist so alt wie die Landwirtschaft.
Die kleinen putzigen Tierchen können grosse Schäden anrichten. Sie sind überall anzutreffen, in den Feldern, in Obst- und Gemüsegärten und in den Blumenrabatten.
Sie fressen gerne Wurzeln, Gemüse und Blumenzwiebeln. Scher-und Feldmäuse können bei Gartenpflanzen grosse Schäden verursachen die bis zum Totalausfall der Pflanzen führen können.
Im Kurs lernen wir, wie die Mäuse auf umweltschonende Art und Weise gefangen werden können. Wir üben das Fangen mit der altbewährten Ringlifalle und der modernen topcat-Mausefalle. Für das Aufspüren der Mausgänge stehen verschiedene Suchstäbe zur Verfügung.
Für den Indoor-Bereich werden unterschiedliche Fallen vorgestellt.
Der Kurs findet im Freigelände statt. Gutes Schuhwerk, Gartenhandschuhe und Regenschutz werden empfohlen.
Ruth Ruef Gärtnerin / Kursleiterin für naturnahes Gärtnern

Kursinfos drucken

Weitere Kurse zum Thema Land + Wirtschaft