Kumihimo – Japanisches Gürtelflechten in Seide

Kursnummer 107.015
Fachbereich Textil
Kursleitung Regula Berger-Haupt
Status Frei
Ort Kurszentrum Ballenberg
Datum 21. - 22. Oktober 2017
Zeit Samstag, 09.00 Uhr
Kosten CHF 450
Hinweis Materialkosten inklusive

Kursnummer 107.015

Fachbereich Textil

Kursleitung Regula Berger-Haupt

Status Frei

Ort Kurszentrum Ballenberg

Datum 21. - 22. Oktober 2017

Zeit Samstag, 09.00 Uhr

Kosten CHF 450

Hinweis Materialkosten inklusive

Kursbeschrieb

Kumihimo gilt in Japan als traditionelles Kunsthandwerk. Die Flechttechnik wird seit 1500 Jahren gepflegt und verfeinert. Das Flechten einer Kordel oder eines Bandes ist nicht bloss Fertigung, sondern es dient der Formung des ganzen Menschen. Sitzend vor dem Flechthocker (in Japan kniend), kreuzt man die Seidenfäden und bewegt den Körper dabei rhythmisch: einerseits tief konzentriert, andererseits aber voll kreativem Schaffensdrang. Auf diese Weise fördert Kumihimo durch die Freude am eigenen Schaffen den Sinn für Rhythmik und Harmonie. Das Flechten ist eine sehr beglückende, beruhigende Beschäftigung.

Kursinfos drucken

Weitere Kurse zum Thema Textil

 
Kurs
Beginn
Kursleiter/in
Preis
Status
20.10.2017
Mehrere
590