Klotzbeute

Kursnummer 461.003
Fachbereich Land + Wirtschaft
Kursleitung André Wermelinger
Status Frei
Ort Kurszentrum Ballenberg
Datum 17. - 19. Juli 2015
Zeit Freitag, 17.00 Uhr
Kosten CHF 550
Hinweis Materialkosten inklusive

Kursnummer 461.003

Fachbereich Land + Wirtschaft

Kursleitung André Wermelinger

Status Frei

Ort Kurszentrum Ballenberg

Datum 17. - 19. Juli 2015

Zeit Freitag, 17.00 Uhr

Kosten CHF 550

Hinweis Materialkosten inklusive

Kursbeschrieb

Das Kursmodul dient als praktischer und theoretischer Einstieg in die Waldbienenzucht, welche im Mittelalter in weiten Teilen von Europa praktiziert wurde.
Der Kurs richtet sich an Imker und Waldtierinteressierte mit handwerklichem Geschick und Freude, im Wald zu arbeiten und Bienen naturnah zu pflegen. Während den knapp 2 Kurstagen werden Sie selbst eine Klotzbeute im Zeidlersystem nach traditioneller Art mit Äxten und Schabwerkzeugen bienengerecht aushöhlen. An den Kursabenden wird das theoretische Wissen zum Betrieb der Zeidlerhöhlen und Klotzbeuten vermittelt. Das Aushöhlen von lebenden Bäumen werden wir theoretisch ansprechen, mangels alten Baumbestands im Ballenberg aber nicht praktisch durchführen. Die erstellte Klotzbeute können Sie nach dem Kurs gerne mit nach Hause nehmen. Beachten Sie für den Transport bitte die Grösse der Klotzbeute von ca. 60cm Durchmesser und 1.6m Länge.
Die Zeidlerei ist Ende des 19. Jahrhunderts weitgehend aus Europa verschwunden, hat im Ural (RU) überlebt, wurde mittels eines WWF Projektes nach Polen zurückgebracht und im Frühling 2014 wieder in die Schweiz eingeführt. Auch wenn dieses traditionelle Handwerk aus dem Mittelalter stammt, so ist trotzdem eine professionelle Varroa Behandlung, Brutinspektion und Fütterung möglich. Die Zeidlerei kann also nach allen aktuellen Vorgaben der Schweizerischen Bienenbehörden betrieben werden.
Der Kurs wird von erfahrenen Zeidlermeistern und Referenten von FreeTheBees geleitet. Der Kurs findet im Freien unter den Vordächern der Werkstatt des Kurszentrums Ballenberg statt. Zwei für den Ballenberg zu erstellende Klotzbeuten werden im Anschluss durch einen lokalen Imker betreut.
Infomation über die Zeidlerei und weitere Zeidlerei Workshops finden Sie bei unseren Kooperationspartner FreeTheBees: www.freethebees.ch
Eine Vorbedingung für die Kursteilnahme sind Grundkenntnisse in der klassischen Bienenhaltung. Um Fähigkeiten der Gruppe schon im Voraus einschätzen zu können, bitten wir Sie, uns eine Kurzbewerbung mit der Anmeldung zuzusenden. (Erfahrung in der Bienenhaltung und Umgang mit Werkzeugen zur Holzbearbeitung). Wir bitten um eine frühzeitige Anmeldung, um genügend Material und eine gute Betreuung zu sichern.
Ein aktiver Erfahrungsaustausch findet unter FreeTheBees Mitgliedern analog statt, neue Mitglieder und Gönner sind herzlich willkommen.

Kursinfos drucken

Weitere Kurse zum Thema Land + Wirtschaft