Freskomalerei

Kursnummer 213.002
Fachbereich Bau
Kursleitung Brigit Bütikofer
Status Frei
Ort Kurszentrum Ballenberg
Datum 6. - 7. Juli 2018
Zeit Freitag, 17.00 Uhr
Kosten CHF 380
Hinweis Materialkosten inklusive

Kursnummer 213.002

Fachbereich Bau

Kursleitung Brigit Bütikofer

Status Frei

Ort Kurszentrum Ballenberg

Datum 6. - 7. Juli 2018

Zeit Freitag, 17.00 Uhr

Kosten CHF 380

Hinweis Materialkosten inklusive

Kursbeschrieb

Ein Einstieg in die einfache und doch sehr komplexe alte Technik der Freskomalerei. In Theorie und Praxis können Sie eine Idee gewinnen, was die Freskomalerei ausmacht und weshalb sie, richtig ausgeführt und bewahrt, so haltbar sein kann.

Die Fresken des Waltensburger Meisters begeistern auch nach 700 Jahren mit leuchtenden Farben. Dies ist der Maltechnik zu verdanken, bei der die Farben in den frischen Putz aufgetragen werden (al fresco).

Die Restauratorin erklärt die Technik, stellt die benötigten Materialien vor und erläutert den Ablauf der Freskomalerei. Anschliessend kreieren Sie Ihr eigenes Fresko. Hierzu wird der Sumpfkalkputz auf Leichtbauplatten aufgetragen. Mitgebrachte oder im Kurs entwickelte Entwürfe werden gezeichnet und angepasst.

Der frische Putz muss „anziehen“

Am nächsten Tag beginnen wir mit Malen und führen die Fresken aus. Das fertige Werk können Sie anschliessend mit nach Hause nehmen.

Kursinfos drucken

Weitere Kurse zum Thema Bau