Drechseln – Nassholzdrechseln an der BEA

Kursnummer 605.019
Fachbereich Holz
Kursleitung Markus Schumacher
Status Wenige Plätze oder ausgebucht
Ort Messehalle BEA Bern
Datum 29. April - 1. Mai 2016
Zeit Freitag, 09.00 Uhr
Kosten CHF 450
Hinweis Materialkosten inklusive

Kursnummer 605.019

Fachbereich Holz

Kursleitung Markus Schumacher

Status Wenige Plätze oder ausgebucht

Ort Messehalle BEA Bern

Datum 29. April - 1. Mai 2016

Zeit Freitag, 09.00 Uhr

Kosten CHF 450

Hinweis Materialkosten inklusive

Kursbeschrieb

Nassholzdrehen / Hohlgefässe

Der Kurs vermittelt den Umgang und das Bearbeiten von Nassholz mit all seinen Varianten.
Es entstehen kunstvolle Objekte in Quer und Langholz, Schalen, Hohlgefässe, und Vasen.
Die Bearbeitung des frischen Holzes bringt viele Vorteile: Die Holzbeschaffung ist einfach und kostengünstig, auch grosse Objekte können Rissfrei hergestellt werden, es entsteht kein Staub, die Trockenzeit des Holzes wird stark verkürzt. Der Kurs vermittelt das notwendige Wissen und die Technik für das Bearbeiten des Frischen Holzes. Wir arbeiten mit modernen Werkzeugen (z.B. Spandickenbegrenzer), Drehröhren mit langem Anschliff (Celtic Grind) und speziellen Spannfuttern. Sie erhalten alle Informationen, angefangen vom richtigen Zeitpunkt des Fällens über Formgebung, Schärfen, Spannen, Zerspanen, bis hin zur Trocknung und Oberflächenbehandlung.
Die Bearbeitung des frischen Holzes eröffnet völlig neue Möglichkeiten des Drechselns.

Kursinfos drucken

Weitere Kurse zum Thema Holz

 
Kurs
Beginn
Kursleiter/in
Preis
Status