Buchbinden – Klebstofffreie Einbandtechniken

Kursnummer 303.008
Fachbereich Druck + Papier
Kursleitung Markus Schwab
Status Frei
Ort Kurszentrum Ballenberg
Datum 9. - 10. November 2019
Zeit Samstag, 9.00 Uhr
Kosten CHF 420
Hinweis Material inklusive

Kursnummer 303.008

Fachbereich Druck + Papier

Kursleitung Markus Schwab

Status Frei

Ort Kurszentrum Ballenberg

Datum 9. - 10. November 2019

Zeit Samstag, 9.00 Uhr

Kosten CHF 420

Hinweis Material inklusive

Kursbeschrieb

Bücher ohne Klebstoff zeichnen sich durch eine gute Beweglichkeit und angenehme Geschmeidigkeit aus. Individuelle farbliche Papiere kombiniert mit speziellen Hefttechniken geben Ihrem Buch eine spürbare Leichtigkeit.
Die ersten Bucheinbände (ab ca. 900 v. Chr.) waren geheftet, aber am Rücken noch nicht geleimt. Gerade deshalb zeichneten sich diese Bücher in geöffnetem Zustand durch ein gutes flaches Aufliegen aus. Das ermöglichte bequemes Scheiben.
Es gibt verschiedene historische Hefttechniken, die heute noch angewendet werden und eine Funktion erfüllen, die den schreibenden Personen zu gute kommen.
Es können Einbandarten mit flexiblen Umschlägen und auch festen Deckeln hergestellt werden. Verschiedene Heftungen werden gezeigt und ausgeführt: z.B. Koptische Bindung, Langstichheftung, Kettenstichheftung, Durchausheftung und auch verschiedene Umschlagvarianten.

Kursinfos drucken

Weitere Kurse zum Thema Druck + Papier