Bienenkörbe flechten traditionell

Kursnummer 400.008
Fachbereich Land + Wirtschaft
Kursleitung Eugen Bühlmann
Status Frei
Ort Kurszentrum Ballenberg
Datum 2. - 3. März 2019
Zeit Samstag, 9.00 Uhr
Kosten CHF 390
Hinweis Materialkosten CHF 130

Kursnummer 400.008

Fachbereich Land + Wirtschaft

Kursleitung Eugen Bühlmann

Status Frei

Ort Kurszentrum Ballenberg

Datum 2. - 3. März 2019

Zeit Samstag, 9.00 Uhr

Kosten CHF 390

Hinweis Materialkosten CHF 130

Kursbeschrieb

Nach traditioneller Art wird einen Bienenkorb mit der Spiralwulsttechnik geflochten. Diese ursprüngliche Honigbienenbehausung ist voll funktionstüchtig. Es kann sogar ein Honigraum aufgesetzt werden und alle nötigen Massnahmen zur Pflege des Bienenvolkes können durchgeführt werden.

In den Materialkosten von CHF 130.00 sind das Roggenstroh, Peddigrohr, Wabenleiste, und Wabenspiesse, sowie der komplette Holzring mit Deckel im Deckel eingeschlossen.
Somit ist der Bienenkorb für heutige Verhältnisse funktionstüchtig. Ein zusätzliches Bodenbrett kann für CHF 125.00 dazu gekauft werden.

Der Materialpreis ist so hoch, weil die Holzteile, Deckel und Ring sowie das Bodenbrett gedrechselt werden müssen, der Deckel in verschiedenen Arbeitsgängen, und das Ganze in Lindenholz, lebensmittelecht sein muss.

Kursinfos drucken

Weitere Kurse zum Thema Land + Wirtschaft