Schnitzer/in

Das Gewerbe der Schnitzer[1] wird in der Schweiz im 19. Jahrhundert aus der Not geboren und dient den Ausübenden zunächst lediglich als Nebeneinkunft. Als 1884 die Schnitzlerschule in Brienz ge­gründet wird, erwächst das hölzerne Kunstgewerbe allmählich zu einem selbstständigen Handwerk. Seit der Gründung der Schnitzlerschule in Brienz, die heute Schule für Holzbildhauerei heisst, lässt sich in der Schweiz eine stetige Zunahme gut ausgebildeter Holzbildhauer feststellen. Das Handwerk des Schnitzers wird demnach heute unter der Bezeichnung Holzbildhauer geführt. In Deutschland dagegen wird weiterhin zwischen der Herstellung von Kunstwerken durch das Bearbeiten von Holz und das handwerkliche Schnitzen von Gebrauchsgegenständen sowie die Verzierung durch Schnitz­werk differenziert und somit zwischen Bildschnitzern (Holzbildhauern) und Holzschnitzern unter­schieden.

mehr lesen

Im Gegensatz dazu sind die Holzbildhauer in der Schweiz meist für die Restauration und die Verzie­rung zahlreicher Gegenständen sowie das Schnitzen diverser Skulpturen, Grabmalen, Ornamenten, religiösen Figuren und die Fertigung von Gussmodellen sowie Souvenierartikeln zuständig. Unter der Anwendung zahlreicher Werkzeuge (z.B. Schlegel oder Klöpfel, diverse Flach- und Hohleisen, Schnitz­messer, Holzraspeln, Feilen, Ziehklingen, Schleifpapier und Schleifsteine) und viel Geschick sowie Ge­duld arbeiten sie dabei Span um Span an der gewünschten Form und Wirkung.

Die Holzbildhauerei ist demnach ein ausgesprochenes Kunsthandwerk, dessen Beherrschung handwerkliche und künstle­rische Begabung gleichermassen voraussetzt. Von angehenden Holzbildhauern werden insbesondere Geduld, Ausdauer, gutes räumliches Vorstel­lungsvermögen und eine exakte Arbeitsweise verlangt. Die Ausbildung zum „Holzbildhauer/in EFZ“ dauert vier Jahre.

 

[1] Für bessere Lesbarkeit wird nur die männliche Form verwendet. Alternative Schreibweise: Schnitzerin.

 

Artikel als PDF

 

Literatur

Reiter Raimond: Altes Handwerk. Der Holzbildhauer. Hannover 1993, S. 54-55.

Von Uhlmann Arnulf: Meisterhafte Skulpturen. Bildhauerkunst und innovative Technik, in: Sauer Christine (Hg.): Handwerk im Mittelalter, Darmstadt 2012, S. 173-184.

www.holzbildhauerei.ch → Das 130 jährige Jubiläum der Schule für Holzbildhauerei, abgerufen am 12.03.2018.

www.berufsberatung.ch → Eintrag Holzbildhauer/in, abgerufen am 12.03.2018.


Gefährdung
Geringer Gefährdungsgrad
Verbreitung
ganze Schweiz
Ausführende
> 50
16 Herstellung von Holz-, Flecht-, Korb- und Korkwaren (ohne Möbel)
1629 Herstellung von Holzwaren a. n. g, Kork-, Flecht- und Korbwaren (ohne Möbel)

Formalisierte Aus-/Weiterbildung

Handwerksberuf Nein

Grundausbildung zum Holzbildhauer/zur Holzbildhauerin EFZ:

 

IGKH Interessengemeinschaft Holz
3855 Brienz
Tel.: +41 79 853 88 99
E-Mail: ig@kunsthandwerk-holz.ch
www.kunsthandwerk-holz.ch

 

Schule für Holzbildhauerei
Schleegasse 1
3855 Brienz
Tel.: +41 33 952 17 51
E-Mail: schule@holzbildhauerei.ch
www.holzbildhauerei.ch

 

Nicht formalisierte Aus-/Weiterbildung

Kurszentrum Ballenberg
Diverse Kurse in Holzbildhauen und Holzschnitzen.
Für aktuelle Kurse s. Rubrik "Holz".
Tel.: +41 33 952 80 40
E-Mail: info@ballenbergkurse.ch
www.ballenbergkurse.ch

Alexander Curtius
Fundholz Schnitzkurse.
Funtanatscha 114
7550 Scuol
Tel.: +41 81 860 06 94
E-Mail: a.curtius@bluewin.ch
www.alexandercurtius.ch

Fuchs Holzschnitzkurse
Schnitzkurse für Anfänger und Fortgeschrittene.
Scheidweg 19D
3858 Hofstetten
Tel.: +41 33 951 14 18
E-Mail: info@fuchs-holzschnitzkurse.ch
www.fuchs-holzschnitzkurse.ch

Reto Odermatt
Schnitzkurse für Anfänger und Fortgeschrittene.
Geissmatt 1
6073 Flüeli-Ranft
Tel.: +41 78 759 48 99
E-Mail: retoodermatt@gmx.ch
www.retoodermatt.ch

Paul Widmer
Schnitzkurse für Anfänger und Fortgeschrittene
Birkenhaldenstrasse 6
8738 Uetliburg SG
Tel.: +41 55 280 59 59
E-Mail: info@bildhauer-widmer.ch
www.bildhauer-widmer.ch

Kontakt

Holzbildhauer-Verband Schweiz
3855 Brienz
E-Mail: info@holzbildhauerverband.ch
www.holzbildhauerverband.ch

IGKH Interessengemeinschaft Holz
3855 Brienz
Tel.: +41 79 853 88 99
E-Mail: ig@kunsthandwerk-holz.ch
www.kunsthandwerk-holz.ch

Ähnliche Berufe