Riemenmacher/in

Riemenmacher/innen stellen aus Leder Riemen her. Zur Herstellung eines Riemens wird die Lederhaut zu einem Lederstreifen verarbeitet, der an den Enden mit Schnallen versehen ist und ähnlich wie ein Gurt zur Befestigung dient.

 


Gefährdung
Hoher Gefährdungsgrad
Verbreitung
ganze Schweiz
Ausführende
5 - 10
15 Herstellung von Leder, Lederwaren und Schuhen
1512 Lederverarbeitung (ohne Herstellung von Lederbekleidung)

Formalisierte Aus-/Weiterbildung

Handwerksberuf Nein

Ähnliche Berufe