Nieter/in

Nieter stellen Verbindungen zweier Bauteile mittels Nieten her._x000d_
Sie arbeiten in der Metallbranche, zum Beispiel in Schlossereien oder im Maschinen- und Werkzeugbau. Nieter richten Nietanlagen ein und montieren erforderlichen Haltevorrichtungen für Werkzeuge. Sie bedienen die Maschinen und überwachen den Fertigungsprozess. Zudem prüfen und sichern sie die Qualität der Werkstücke. Sie sind für die Instandhaltung der von ihnen bedienten Maschinen zuständig und führen kleinere Reparaturen oft selbst aus


Gefährdung
Ausgestorben
Verbreitung
Ausführende
keine Angabe möglich
25 Herstellung von Metallerzeugnissen
2594 Herstellung von Schrauben und Nieten

Formalisierte Aus-/Weiterbildung

Handwerksberuf Nein

Ähnliche Berufe