Aktuell

Kalkbrennen im Freilichtmuseum Ballenberg

Wissen Sie, wie der Kalk für Mörtel, Verputz und Anstrich traditionell hergestellt wird? Kalksteine werden in einem Ofen auf über 1000°C erhitzt und dann nach dem Abkühlen mit Wasser «gelöscht». Diese Technik wird im Freilichtmuseum Ballenberg alle zwei Jahre vorgezeigt. Wie spektakulär der Brennvorgang beim Einnachten wirkt, können Sie beim Kalkofen miterleben. Erfahren Sie von den Kalkbrenn-Profis alles über das Handwerk und verbringen Sie einen gemütlichen Abend auf dem Ballenberg.“

 

PROGRAMM

Mo, 21. – Mi, 23. Juni 2021
Das Gewölbe im Ofen wird gebaut, die Steine dann eingefüllt.

Do, 24. Juni 2021, ca. 9.00 Uhr
Start des Brandes, der bis am 27. Juni dauert.
In dieser Zeit sind Präsentationen, Aktivitäten und Brandspektakel geplant.
Die Teilnahme ist während 24 Stunden möglich.

Mo, 28. – Di, 29. Juni 2021
Abkühlen des Brandes.

Mi, 30. Juni – Fr, 2. Juli 2021
Den Kalk löschen und einsumpfen

 

für den Flyer Kalkbrennen im Freilichtmuseum Ballenberg hier klicken

für weitere Informationen hier klicken

> zurück